Virus

Auf diesem Planeten haben wahrlich schon zu viele Genozide innerhalb der Spezies der Humanoiden stattgefunden.
Und im Vorfeld jeder dieser unfassbaren Gräueltaten erhoben sich stets unerklärliche Ängste, Panik, aggressive Wut und irrsinnige Raserei innerhalb der Geistesvermögen der betreffenden Menschenpopulationen.

Wenn also auf diesem Planeten ein "neuer Virus" auftaucht, dessen Verbreitung sicherlich zu spät verhindert worden ist, dessen Mortalitätsrate selbst ohne medizinische Versorgung aber zum Glück als "moderat" erachtet werden kann und die hauptsächlich bereits geschwächte Menschen in hohem Lebensalter bedroht - dann ist das sicher sehr unerfreulich und die Entwicklung medizinischer Behandlungsmethoden gegen die Auswirkungen dieses Virus wird niemals rasch genug erfolgen.

Und doch ist es der Irrsinn der Menschen, der wirklich bedenklich und gefährlich ist.

Der Tod läßt sich sowieso nicht vermeiden und ob ein geschwächter 85jähriger Mensch an den Folgen eines Influenza Infekts, einer Lungenentzündung oder an einem "neuen Virus" stirbt, ist letztlich unerheblich - denn eigentlich liegen alle unsere Körper bereits "unter der Erde" - es ist nur eine Frage der Zeit.
Wie die Menschen sterben ist nicht so wichtig, denn sie sterben garantiert.
Wie die Menschen leben, in welcher geistigen Verfassung sie sich während ihrer Lebenszeit befinden - das empfinde ich nicht als unerheblich.

Ruhige, besonnene, ernsthafte Gelassenheit, das nenne ich eine geistige Verfassung, die ich als "lebenswert" erachte und in der es ratsam wäre, problematische Themen zu bearbeiten.

Panischer Irrsinn ist für das eigene Geistesvermögen keinesfalls eine erfreuliche Verfassung, zudem höchst hinderlich bei der Lösung problematischer Themen und - wie die Menschheitsgeschichte lehrt - ein exzellenter Nährboden für zukünftige Gräueltaten, denn es ist der Irrsinn, der sich wie ein Virus verbreitet!

Polemisch formuliert: Der um sich greifende Irrsinn innerhalb der Menschen ist der eigentliche Virus!

Man könnte nun die gesamte Welt unter Quarantäne stellen (und damit de facto Kriegsrecht ausrufen) - die Existenz und die Verbreitung des Corona Virus zu verhindern wird nicht mehr gelingen, dazu ist es zu spät. Die Menschen werden lernen, mit der Existenz dieses Virus zu leben.

Durch grassierende Panik grassierende Panik erzeugen - das kann sehr leicht gelingen.

Ganz ruhig - mehr, als dass wir sterben, kann nicht passieren und eigentlich ist das schon passiert (das ist nur eine Frage der Zeit).
Alles ist gut.